imageload

imageload ist ein Programm zum zufälligen Anzeigen von Notenfragmenten in zufälligen Zeitabständen. In Generatio et Corruptio für Violine solo (2016) kommt es im Anfangsteil und im Schlussteil zum Einsatz. Dafür gibt es eine Konzert- und eine Übeversion:

imageload concert

In der Konzertversion müssen die beiden Teile einzeln gestartet werden.

Öffnen

imageload practice

In der Übeversion werden ununterbrochen Notenfragmente angezeigt.

Öffnen


Tipps:

– Vor dem Starten die automatische Bildschirmsperre deaktivieren.

– Falls es im Konzertsaal keine Internetverbindung gibt, die Konzertversion einfach vorher öffnen und bis zum Konzert geöffnet lassen.


Legal notice | Privacy

© Aljoscha Ristow 2016